FÜR ANTRAGSTELLER

Kontaktformular öffnen

Vorteile der Digitalen Förderakte.

Projekte vereinfachen. Prozesse optimieren.

  • Vollständige Dokumentation aller Unterlagen in einer zentralen Förderakte

  • Ortsunabhängiger, kontinuierlicher Zugriff auf sämtliche Daten und Unterlagen

  • Strukturierte Abwicklung der Förderprojekte von der Ideensammlung bis zum Verwendungsnachweis

     

  • Einfache, verwaltungsinterne Zusammenarbeit zwischen den Anwendern

  • Schutz vor Dokumentenverlust durch Digitalisierung und Archivierung

  • Integriertes Finanzcontrolling

Sie haben Fragen zu FÖMIS? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Wir beraten Sie gern. Kontaktieren Sie uns

Features im Überblick.

Einfache Handhabung. Klares Design.

Einheitliche Organisation und transparente Verwaltung unterschiedlicher Förderprojekte zur zentralen und transparenten Verwaltung unterschiedlicher Fördermaßnahmen

Termin- und Aufgabenüberwachung mit Erinnerungsfunktion zur Fehlervermeidung im Nachweis- und Berichtswesen

Aktuelles Kostencontrolling durch Belegerfassung und Zuordnung zum jeweiligen Förderprojekt durch automatischen Einpflegen von Buchungen sowie Zuordnen zum Förderprojekt

Elektronische Dokumentenverwaltung zur Einreichung von Förderanträgen

Erstellung von Berichten, Übersichten, Auswertungen, Mittelabrufen und Verwendungsnachweisen inklusive Dokumentation

Integriertes Postfach für alle ein- und ausgehenden Nachrichten

Die Digitale Förderakte überzeugt.

Sechs klare Argumente.

  • null
    Effizienzsteigerung
    Die Vereinheitlichung der Prozessabläufe führt zu einer Verkürzung der Bearbeitungszeiten und Zeiteinsparung bei der Überwachung.
  • null
    Zentrale Verwaltung
    Das zentrale System ermöglicht eine strukturierte, elektronische Erfassung und Verwaltung aller relevanten Förderdaten und -dokumente.

  • null
    Fördermittelcontrolling
    Durch Datenverfügbarkeit werden Förderprojekte in Bezug auf ihre finanziellen und terminlichen Rahmenbedingungen überwacht.
  • null
    Qualitätssteigerung
    Durch eine zentrale Datenhaltung werden redundante und inkonsistente Informationen vermieden und Fehler reduziert.
  • null
    Fristenüberwachung
    Die Erinnerungsfunktion dient als Unterstützung bei der abteilungsübergreifenden Abwicklung fälliger Termine und Aufgaben.
  • null
    Transparenz
    Eine schnelle Verfügbarkeit von relevanten Informationen schafft die notwendige Übersicht innerhalb der Förderprojekte.